Funktionsstörung



Die Kiefergelenkserkrankung, auch CMD genannt(craniomandibuläre Dysfunktion) kann viele
Ursachen haben. Frühkontakte zwischen den Zähnen, starke Abrasion (Abnutzung) der Zähne,
schlecht sitzender Zahnersatz, Verspannung der Kaumuskulatur und Zähneknirschen (Bruxismus)
führen zur Irritation des Kiefergelenkes.Kopfschmerz, Knackgeräusche, Schwindelgefühl, Tinnitus
(Ohrengeräusche) und Rückenschmerzen können Symptome dieser Erkrankung sein. Eine Kiefer-
funktionsanalyse untersucht die Funktion des Kiefergelenkes wie auch das Zusammenspiel von Ober-
und Unterkiefer. Einschleifmaßnahmen, Muskeltraining, Schienentherapie, Physiotherapie des
Kiefergelenkes, Knirscherschienen, Entspannungsübungen sind individuell festzulegende
Therapiemöglichkeiten.



schmerzende Zähne
Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen
Zähne-Knirschen und Zähne-Pressen
mit der Folge von starkem Abrieb
der Zähne

 

Zahnaerztin Dr. Assaf